HSG Werschweiler/St.Wendel

Zweiter Spieltag, zweite Niederlage!

| Keine Kommentare

Am Samstag, dem 09.09.2017 musste die HSG Werschweiler/St.Wendel in Wiebelskirchen antreten. Nachdem der Saisonauftakt gegen die SSV Wellesweiler eine Woche zuvor mit einer Niederlage (26:20) endete, sollte das zweite Spiel in dieser Saison besser werden!
Spannend vor allem auch deswegen, da der TuS Wiebelskirchen mit seiner ersten und seiner zweiten Mannschaft in der Liga vertreten ist (das Spiel gegen die zweite des TuS Wiebelskirchen folgt am Samstag, dem 16.09.2017 um 18 Uhr in Wiebelskirchen!)!
Doch nun stand erst einmal das Spiel gegen die erste Mannschaft der Wiebelskircher an.

Das Spiel insgesamt war etwas furios, da viele Entscheidungen des Schiedsrichters für beide Mannschaften oder gegen beide Mannschaften nicht nachvollziehbar waren.

Die Männer der HSG Werschweiler/St.Wendel hatten Anfangs etwas Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Trotzdem schafften sie es, mit dem Gegner mitzuhalten und nie den Anschluss zu verlieren. Und doch waren es die Gastgeber, die immer das Tor vor legten. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schafften es die Wiebelskircher dann doch, trotz Unterzahl, sich mit 2 Toren abzusetzen und so auch  mit einem leichten Vorsprung (15:13) in die Halbzeitpause zu gehen.

Die zweite Halbzeit wurde dann etwas härter, was eigentlich kein Problem ist, denn es ist nun einmal Handball, aber durch das sehr inkonsequente und nicht nachvollziehbare Eingreifen des Schiedsrichters kam kein richtiger Spielfluss mehr auf. Beide Mannschaften waren deutlich verunsichert.

Die Gastgeber aus Wiebelskirchen zeigten mit einigen gut ausgeführten Spielzügen, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten, doch die HSG Werschweiler/St.Wendel wollte nicht kampflos aufgeben. Allerdings schafften es die Spieler von Trainer Michael Schwan nicht, den Rückstand von 3 Toren aufzuholen und so endete die Partie mit einem 26:23.

Vielen Dank an alles Fans und Zuschauer die die HSG Werschweiler/St.Wendel unterstützt haben!

 

Es spielten:
Dennis Befort -Tor-, Markus Schaack -Tor-, Jochen Heller -11-, Erik Bleimehl -5-, Frank Decker -2-, Florian Stoll -2-, Holger Meuler -1-, Lars Lambert -1-, Ingo Kubik -1-, Joshua Fries, Michael Schwan, Peter Schmidt
Betreuer: Christoph Hans

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*