HSG Werschweiler

St.Wendel

Letztes Auswärtsspiel, vorletztes Saisonspiel am Samstag in Wemmetsweiler!

| 3 Kommentare

Am Samstag, dem 22.04.2017 ist um 18 Uhr an der Realschule in St.Wendel Abfahrt für die HSG Werschweiler/St.Wendel zu ihrem letzen Auswärtsspiel für die Handballsaison 2016/2017!

Um 19.30 Uhr müssen sie gegen das Tabellenschlusslicht die HG Itzenplitz III antreten. Und auch wenn es so aussieht, dass es keine Chance mehr gibt auf den Meisterschaftstitel, so setzt Trainer Michael Schwan doch große Hoffnung in „seine“ Männer, dass sie an diesem Tag als Gewinner vom Platz gehen!
Denn Aufgeben ist nie eine Option und so wird in den beiden verbleibenden Spielen jedes Tor und jeder Punkt vielleicht nochmal wichtig sein!

In diesem Sinne freuen sich die Männer der HSG Werschweiler/St.Wendel auch auf viele Unterstützer und Zuschauer, die sie bei ihrem letzten Auswärtsspiel begleiten und anfeuern.

Wir sehen uns zum Spiel!

😉

3 Kommentare

  1. Wieso verliert man beim Tabellenletzten???
    Was war los?
    Lags am Harz?
    Lags am Ball?
    Lags am Schiri?
    Musstet ihr bergauf spielen?

    • Tja, die Fragen sind gerechtfertigt! Ball und Harz sind in der Tat nicht sehr entgegenkommend für die HSG Werschweiler/St.Wendel, da es quasi keine Möglichkeit gibt, ein Spiel mit Haftmittel zu trainieren. Und jeder, der schon mal einen mit Haftmitteln bearbeiteten Ball in Händen hatte, weiß, dass das ein riesiger Unterschied ist! Wobei, bei der Lage der Halle ist vielleicht das Bergaufspielen druchaus eine Option. Am Schiri lag es nicht! Letztendlich ist es aber sowieso egal, da die Meisterschaft an anderer Stelle verloren ging. 😉
      Trotzdem Danke für den Kommentar!

    • Lieber Harald,
      es gibt einen Nachtrag zum Spiel von gestern! Auch wenn wir verloren haben als HSG Werschweiler/St.Wendel, so haben wir das mit erhobenem Haupt und gemäß der geltenden Handballregeln des HV Saar getan – unsere Gegner leider nicht! Daher haben wir zwar gestern immer noch verloren, sind nun aber als Gewinner aus dem Spiel hervorgegangen, weil wir nicht betrogen haben!
      😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*